Monthly Archives: August 2013

Die Ortsumfahrung ist komplett

Freigabe Elbauenbrücke 27.08.2013

Elbauenbrücke für den Verkehr freigegeben

Es ist ein Meilenstein für Schönebeck. Und auch für die Region.  Am 27. August wurde die neue Elbauenbrücke für den Verkehr freigegeben. Damit ist auch das letzte Teilstück der Ortsumgehung, die von der A14 bis zur B246a führt, fertiggestellt. Die Zeiten, dass sich Fahrzeuge, vor allem Schwerlasttransporter, über den Marktplatz quälen mussten, gehören nun der Vergangenheit an.

„Stadtwette“ in Schönebeck für guten Zweck

Eine hausgemachte Stadtwette wie in der Sendung „Wetten dass“ zugunsten eines sozialen Zwecks hat sich das Autohaus Gottschalk GmbH & Co. KG in Schönebeck einfallen lassen:

Schönebeckerin Simone Löbl hat das iPad mini gewonnen

Das Liken hat sich gelohnt

Es war ganz einfach. Liken und gewinnen lautete die Devise. Ein bisschen Glück gehörte natürlich auch dazu. Und das hatte Simone Löbl. Die Schönebeckerin hat das iPad mini gewonnen, das die Salzperle mit ihrer Facebook-Aktion unters Volk bringen wollte.

Die ganze Stadt immer dabei haben

Neu: Cityguide Magdeburg / App demnächst auch für Schönebeck

Vormittags den Dom erkunden, zum Mittagessen in ein angesagtes Restaurant in der Nähe gehen, nachmittags noch shoppen und den Abend in einer Szenebar ausklingen lassen… Aber wo geht’s lang? Welche Abstecher lohnen sich? Der Cityguide Magdeburg weist den Weg durch die Ottostadt. Einfach, schnell und mobil.

Geboren um zu blödeln

Geboren um zu blödeln

Otto kommt mit neuem Programm nach Magdeburg • Tickets gewinnen

Die Stiftung Narrentest hat sein neues Programm eingehend auf einzelne Spaßfaktoren und allgemeine Verträglichkeit hin geprüft. Das offizielle Endergebnis von „Otto – Geboren um zu blödeln“, liest sich vielversprechend. Dank seiner intensiven Gagdichte garantiert dieses Programm optimalen Schutz gegen Unmut, Weltschmerzen und Langeweile in jeder bekannten Form. Dieser Rundumschutz gilt auch und gerade für Kinder und Jugendliche.

Persönliche Absicherung – wichtiger denn je

Erwerbsminderungsrente reicht nicht aus/Berufsunfähigkeitsschutz angebracht

Die Miete regelmäßig bezahlen, jährlich in den Urlaub fliegen, den Lebensstandard halten: Das funktioniert nur mit geregeltem Einkommen. Fällt dieses weg, weil der Beruf nicht mehr ausgeübt werden kann, verändert sich alles. Statistisch gesehen wird jeder vierte Bundesbürger berufsunfähig.

FOLGEN

Neue Beiträge in deinem Postfach erhalten.