Monthly Archives: Februar 2014

Mammographie-Screening-Bus steht ab 7. März 2014 wieder in Schönebeck

steht ab 7. März 2014 wieder in Schönebeck

Wie von der Gleichstellungsbeauftragten der Stadt Schönebeck (Elbe) zu erfahren war, wird der Mammographie-Screening-Bus im Zeitraum vom 7. März bis etwa 5. Mai 2014 auf dem Parkplatz Breiteweg  neben dem dortigen Verwaltungsgebäude erneut im Einsatz sein.

Carl Hermann – Entdecker & Unternehmer unserer Stadt

Text: Dr. Frauke Richter, Standortleiterin Schirm GmbH Schönebeck

Carl Samuel Leberecht Hermann absolvierte in Halberstadt eine pharmazeutische Ausbildung und übernahm 1792 die Apotheke in Groß Salze auf dem heutigen Marktplatz in Bad Salzelmen. 1794 bat er den damaligen König Friedrich Wilhelm III, ihm die Abfälle aus

Mit Ehrlichkeit und Visionen für seine Heimat

Markus Bauer vor dem Eingang zum Kurpark. Der 42-Jährige geht für die SPD in den Landratswahlkampf. Abgestimmt wird am 25. Mai.

Landratswahl im Salzlandkreis am 25. Mai: Markus Bauer geht für die SPD ins Rennen

Nach der Wahl ist vor der Wahl. Gerade haben die Schönebecker über ein neues Stadtoberhaupt abgestimmt. In wenigen Wochen werden sie erneut an die Wahlrurnen gebeten. Der Wahlkampf für die Landratswahl im Salzlandkreis, die am 25. Mai stattfindet, hat begonnen.

Sollen immer mehr Menschen verhungern?

Heiße Eisen bei ihrem Dreikönigstreffen anzupacken, hat bei der Schönebecker FDP Tradition. Auf der Tagesordnung des diesjährigen Treffens der Liberalen stand die in Deutschland höchst umstrittene Grüne Gentechnik. Dass die Veranstaltung, die in diesem Jahr von Stadtrat Reinhard Banse eröffnet wurde, sich nicht zuletzt zu einer Unterrichtsstunde in Fragen der Biologie entwickelte, war in hohem Maße den kompetenten Podiumsteilnehmern zu verdanken.

Für ein schnelleres Internet in der Stadt

Schnelleres und leistungsfähigeres Internet wünscht sich wohl jeder in Schönebeck. Das Land Sachsen-Anhalt stellt für den Ausbau von Hochleistungsdatennetzen Fördermittel zur Verfügung, welche an eine Machbarkeitsstudie gekoppelt sind (wir berichteten). Für diese Studie ist eine Bedarfsermittlung notwendig. Schönebeck ist mit dieser Machbarkeitsstudie zum Ausbau von Breitbandnetzen als einer der ersten Städte in Sachsen-Anhalt dabei. Die Stadt bittet die Einwohner um Unterstützung. Ein entsprechendes Formular wird in geeigneter Form den Haushalten zugänglich gemacht. Mit dem Ausfüllen und Zurücksenden können die Einwohner aktiv bei der zukünftigen Gestaltung eines leistungsfähigen Internetnetzes in der Stadt mitwirken. Formulare gibt es im Rathaus und den Ortschaftsbüros.

Mittel für Deichsanierung bewilligt

Brigitte Take von der Arbeitsgemeinschaft erklärt Dr. Gunnar Schellenberger (Mitte) und Dr. Hermann Onko Aeikens (r.) den aktuellen Stand.

Minister Aeikens überbrachte bei Begehung in Grünewalde frohe Botschaft

Es wird das zentrale Thema der kommenden Jahre sein. Nicht nur in Schönebeck, sondern in der ganzen Region wird am Grundwasserproblem und dem Hochwasserschutz akribisch gearbeitet. 

FOLGEN

Neue Beiträge in deinem Postfach erhalten.