Monthly Archives: April 2014

Hauptsache lecker – die neuen Grilltrends

Ein Rezept für Feinschmecker: Lachs auf der Planke.

Unterschiedliche Rezepte und Brutzelmethoden bringen Abwechslung auf den Rost

(djd/pt). Würstchen, Schaschlikspieße, Puten- und Nackensteaks sind die Evergreens auf dem Grill – gern kombiniert mit Nudelsalat, Kartoffeln, frischen Blattsalaten und verschiedenen Saucen. Geht schnell, schmeckt gut, ist auf Dauer aber etwas eintönig.

Wahre Leidenschaft für „das gute, alte Buch“

Bücher, soweit das Auge reicht. Kein Onlinehandel kann einem das Gefühl vermitteln, das einem im Buchladen begegnet. In der Buchhandlung „Am Rathaus“ gibt es neben der großen Auswahl auch eine Top-Beratung.

Zwei engagierte Frauen leiten die Buchhandlung „Am Rathaus“

Wenn sie Bücher in die Hand nehmen, dann mit Gefühl. Wenn sie über Bücher reden, dann voller Euphorie. Und wenn sie Bücher lesen, dann atmen sie die Literatur nahezu ein. Für Claudia Sopart und Susanne Krüger erzählen die gedruckten Werke viel mehr als Geschichten.

ELB-AUE hat in Caravan-Stellplätze und Strandgestaltung investiert

Direkt am Kolumbussee sind Premium-Caravan-Stellplätze entstanden. Hans Weber und Carola Lindner, Teamleiterin der ELB-AUE in Plötzky, schauen sich das Ergebnis der Arbeiten an.

Damit das Naherholungsgebiet noch attraktiver wird

Die Vögel stimmen zwitschernd auf den Frühling ein, ein Eichhörnchen genießt scheinbar unbeobachtet die milden Februar-Temperaturen, der jüngst gesäte Rasen auf dem Caravan-Stellplatz bahnt sich seinen Weg durch den längst nicht mehr gefrorenen Boden.

Markus Bauer unterstützt BI im Kampf für einen Radweg

Markus Bauer lässt sich von Kerstin Becker die Situation schildern.

„Hier geht es um Sicherheit“

„Muss erst etwas passieren, damit etwas passiert?“, fragen die Initiatoren der Bürgerinitiative, die sich für den schnellstmöglichen Bau eines straßenbegleitenden Radweges zwischen Plötzky und Pretzien einsetzen. Die Pretziener Thomas Scheid und Kerstin Becker sind der Meinung, dass es schon an ein Wunder grenzt, dass es noch keine Unfälle gegeben hat, da der Verkehr auf dieser Strecke, auch durch die Inbetriebnahme der Ortsumgehung Schönebeck enorm zugenommen hat und die Fahrzeuge oft zu schnell unterwegs sind.

Wo Menschen für Menschen da sind

Geschäftsführerin Monique Krause zeigte Sebastian Stiewe von den Maltesern das gerade fertiggestellte Yoga-Zentrum.

Tag der Begegnung im neuen Domizil von „Suppe & Seele“ • Sozialer Treff wird dringend gebraucht

Sie haben viel investiert. Zeit und Geld. Aber es hat sich gelohnt. Das neue Domizil des sozialen Treffs „Suppe & Seele“ ist ein Haus geworden, in dem sich Mitarbeiter genauso wohlfühlen können wie Besucher.

Baden, saunieren, massieren lassen

Volksschwimmhalle wird immer beliebter

Erst ein paar Bahnen ziehen, dann in der Sauna schwitzen und danach noch bei einer Massage entspannen. Sport und Erholung verbinden. Ein Angebot, das es in der Volksschwimmhalle Schönebeck schon länger gibt, gut angenommen wird und weiter aufrecht erhalten bleibt.

FOLGEN

Neue Beiträge in deinem Postfach erhalten.