Monthly Archives: Januar 2017

Die Stadt beim Landesfest vertreten

Schönebecker beteiligen sich am 21. Sachsen-Anhalt-Tag 

„Die Welt zu Gast in Luthers Heimatstadt“: So lautet das Motto des diesjährigen Sachsen-Anhalt-Tages in Lutherstadt Eisleben. Die Stadt Schönebeck beteiligt sich am großen Festumzug. Wie schon im vergangenen Jahr übernimmt der Solepark die Ausgestaltung.

„Totenrausch“ im Weltrad

Thrillerautor Bernhard Aichner stellt sein neues Buch vor

Mit „Totenfrau“ und „Totenhaus“ hat er Bestseller gelandet. Mit „Totenrausch“ legt Bernhard Aichner nun das große Finale seiner Trilogie um Bestatterin Brünhilde Blum vor. Am Dienstag, 7. März, kommt der Österreicher ins Weltrad-Restaurant nach Schönebeck. Die Lesung beginnt um 20 Uhr.

Schwarzwaldmädel unterwegs

Mitteldeutsche Kammerphilharmonie wirbt für Operettensommer

Seit Anfang der Woche ist sie mit ihrem „fahrbaren Veranstaltungsplakat“ unterwegs. Die Mitteldeutsche Kammerphilharmonie sorgt im kalten Winter mit ihrer Werbung für den Operettensommer für warme Gedanken. Bei der 21. Auflage, die vom 24. Juni bis 23. Juli auf dem Bierer Berg stattfindet, wird Leon Jessels „Schwarzmädel“ aufgeführt. 

Kleines Dorf im Karnevalfieber

63. Rosenmontagsumzug im Ortsteil Ranies

Wenn sich die Einwohnerzahl vervielfacht und Tausende auf der Straße unterwegs sind, ist es wieder an der Zeit für den Straßenkarneval in Ranies. Die Mitglieder des Kultur- und Sportvereins basteln schon eifrig an den Schaubildern, die am Sonntag, 26. Februar, sicher für Staunen sorgen werden.

Vorschläge für Salzlandfrau(en)

Einsendeschluss ist am 31. Januar

Seit dem Jahr 2009 wird die Auszeichnung in verschiedenen Kategorien vergeben. Auch 2017 werden wieder verdienstvolle Frauen im Salzlandkreis geehrt. Nur noch bis Ende Januar können Vorschläge gemacht werden. Die Festveranstaltung findet am 8. März ab 14.30 Uhr im Carl-Maria-von-Weber-Theater Bernburg, Schlossstraße 22 in Bernburg statt.

Grund- und Hochwasser im Fokus

Dreikönigstreffen der FDP am 6. Januar im Hotel Domicil

Es war im Sommer 2013, doch es ist allgegenwärtig: das Jahrhunderthochwasser. Doch wie sieht es aus mit dem Hochwasserschutz in der Stadt? Was hat sich beim Thema Grundwasser getan? Diese Fragen stehen im Mittelpunkt des Dreikönigstreffens, zu dem der FDP-Stadtverband Schönebeck am kommenden Donnerstag, 6. Januar, ab 10 Uhr ins Hotel Domicil einlädt.

FOLGEN

Neue Beiträge in deinem Postfach erhalten.