Ausgezeichnet! Stollen made in Biere

Stollenprüfung im Allee-Center in Magdeburg / Vier Schwarz-Stollen mit dem Prädikat “Sehr gut”

Sie gehören zur Weihnachtszeit wie Lichterglanz und Glühwein. Auf der Adventskaffeetafel dürfen sie nicht fehlen. Christstollen sind das Traditionsgebäck schlechthin in den Wochen vor dem Fest der Liebe. Dabei müssen sie nicht immer aus Dresden stammen. Auch die Bäcker in der Region wissen, wie sie köstliche Christstollen kreieren. Bei der Stollenprüfung im Allee-Center am 23. November wurden die Gebäcke von kritischen Juroren genau unter die Lupe genommen. Äußerer Eindruck, inneres Aussehen, Geruch und Geschmack wurden bewertet.

Bei dem öffentlichen Leistungswettbewerb des Landesinnungsverbandes des Bäckerhandwerks Sachsen-Anhalt waren 34 Stollen aus 15 Bäckereien eingereicht worden.  Die Juroren, die Bäckermeister David Bahrendt  aus Lindhorst und Harald Metscher aus Langenweddingen, testeten sie. Keine leichte Aufgabe, doch am Ende waren sie sich einig. 29 Stollen erhielten das Prädikat “Sehr gut” und sechs wurden mit “Gut” bewertet. Mit dabei auch die Bäckerei Schwarz aus Biere, die in Schönebeck einige Filialen unterhält.

Das Team um Inhaber Bernd Schwarz reichte jeweils einen Mandel-Rosinenstollen, Marzipan-, Nuss-, und Mohnstollen ein und erhielt für jeden das Prädikat “Sehr gut”. Hier ein paar Foto-Eindrücke von der Stollenprüfung.

[su_custom_gallery source=”media: 6058,6059,6060,6061,6062,6064,6065″ link=”lightbox”]