Ausstellungseröffnung im Kunsthof Bad Salzelmen

“Reise durch die Zeit im Stil der Alten Meister” vom 8. August bis 3. Oktober 2021

In dieser Ausstellung können interessierte Besucher fast 90 Bilder in Öl betrachten, von denen ca. 8 freie Kopien berühmter Meister aus dem Mittelalter sind. Alle anderen Bilder sind Ideen und Inspirationen der Künstlerin, die in Realismus, Post-Realismus und Impressionismus gemalt sind.

Gemälde von Irina Giese. Foto: Solepark

Besonders interessant sind auch jene Bilder, die einen Marktplatz in einer europäischen Stadt zeigen. Zu sehen ist dieser im Mittelalter, im Barock,  in den schillernden 20er Jahren des letzten Jahrhunderts und der aktuellen Zeit.
Die Ausstellung thematisiert das Ergebnis der Verschiebungen des Vergangenen und des Zukünftigen. Irina Nicol Giese hat ihre Kind- und Jugendzeit in St.  Petersburg verbracht und viele Sehenswürdigkeiten im historischen Zentrum waren ihre alltäglichen Eindrücke. Trotzdem ist nicht ausgeschlossen, dass die Routine-Besuche der Ermitage in ihrer Schulzeit ihre Wahrnehmung geprägt haben. Durch das Kopieren der alten Meister erlernte Giese, ihre Technik zu imitieren. Besondere Faszination üben auch die holländischen Meister in der mittelalterlichen Zeit auf sie aus.
„Dadurch, dass mir das Malen der Bilder viel Freude und Spaß brachte, begann ich auf eine ernste Art und Weise meine Horizonte in der Malerei zu erweitern.“ So die Künstlerin im Gespräch über Ihre Arbeit. Sie fügte hinzu: „Wenn ich gefragt werde, wie ich das alles schaffe, kann ich antworten: Das Geheimnis liegt in der Motivation und im Interesse. Das ist die Energie der Kunst und der Schöpfungskraft.“

Die Ausstellung „Reise durch die Zeit im Stil der Alten Meister“ findet vom 8. August bis 3. Oktober 2021 im Soleturm des Kunsthofes Bad Salzelmen statt.

Der Eintritt ist frei. Geöffnet ist jeweils dienstags bis  sonntags sowie feiertags von 13:30 bis 18 Uhr. Am 15. August 2021 ist die Künstlerin selbst zugegen.