Blumen für die Amtsträger von morgen

Zwei Jugendliche beginnen ihre Ausbildung bei der Stadtverwaltung / Oberbürgermeister begrüßte die Abiturienten

(akb). Nach dem Abitur ist vor dem Berufseinstieg. Dieser steht für Tim Pößel aus Calbe und Tobias Metze aus Schönebeck nun kurz bevor. Am 1. August begannen die beiden Jugendlichen ihre Ausbildung zum Verwaltungsfachangestellten der Kommunalverwaltung in Schönebeck und wurden von Oberbürgermeister Bert Knoblauch, Ausbildungsleiterin Yvonne Fleißer und der Personalratsvorsitzenden Grit Bornemann herzlich willkommen geheißen.

Die beiden neuen Auszubildenden Tobias Metze (l.) und Tim   Pößel wurden im Rathaus begrüßt. Foto: Stadt Schönebeck

Die beiden neuen Auszubildenden Tobias Metze (l.) und Tim Pößel wurden im Rathaus begrüßt. Foto: Stadt Schönebeck

Erste Erfahrungen in ihrem zukünftigen Beruf konnten die beiden bereits in mehreren verwaltungsnahen Praktika sammeln und freuen sich nun auf ihre bevorstehende dreijährige Ausbildung. Der theoretische Teil findet in der Berufsschule „Eike von Repgow“ in Magdeburg statt, der praktische Einsatz in den verschiedenen Bereichen der Verwaltung, die die Jugendlichen am Montag bereits kurz kennenlernen konnten. Zusätzlich absolvieren die Azubis Lehrgänge am Studieninstitut für kommunale Verwaltung Sachsen-Anhalt e.V., um sich auf ihre Prüfungen vorzubereiten.