Das Wunder im Pullunder ist zurück

Olaf Schubert mit neuem Programm in Magdeburg • Tickets gewinnen

Er wirkt immer leicht labil. Aber das ist er ganz und gar nicht. Das hat Olaf Schubert schon in seinem Programm „Meine Kämpfe“ unter Beweis gestellt. Das sächselnde Gesamtkunstwerk aus Dresden, das auch immer wieder gern „Das Wunder im Pullunder“ genannt wird, übt sich mitnichten in Zurückhaltung.

Olaf Schubert mit neuem Programm in Magdeburg

Olaf Schubert mit neuem Programm in Magdeburg

Sein Universum beherbergt einen Wust an Konzepten, Verbesserungsvorschlägen und horrenden Mengen an Erkenntnisperlen. Das hat sich bis dato nicht geändert. Obwohl es jetzt heißt: „Der neue Schubert ist da.“ Gott sei Dank in alter Form, denn er sagt wie immer: „So!” „SO” sind nicht nur Olaf Schuberts spiegelbildliche Initialen – vielmehr sprechen diese beiden Buchstaben für ihn selbst, denn wer „So!” sagt, hat Reserven. Dass Schubert diese Reserven überhaupt aktivieren muss, ist unwahrscheinlich, seine Akkus sind voll und selbst im gewöhnlichen Standby gibt er schon 150 Prozent Leistung.

Seine Auftritte sind legendär und es gelingt ihm, die etwas mageren 65 Kilogramm schubertschen Lebendgewichts durch schiere Bühnenpräsenz wie eine Tonne wirken zu lassen. Man weiß es: Olaf ist untergewichtig, aber überbegabt. Schubert wird wie immer viel erzählen, obendrein singen und es ist zu befürchten, dass er auch tanzt. Jene, die versäumt haben, ihn live zu sehen, werden es irgendwann bereuen, denn wie steht schon geschrieben: Selig sind die, die ihn schon erleben durften.

Wer dabei sein möchte, wenn Olaf Schubert in altem Pullunder, aber mit neuem Programm die Bühne entert, sollte sich den Montag, 28. Oktober, vormerken. Dann gastiert der Dresdener Humorist in der GETEC-Arena in Magdeburg. Die Show war ursprünglich in der Stadthalle geplant, doch diese ist aufgrund der Hochwasserschäden noch nicht wieder bespielbar. Beginn ist 20:00 Uhr.

TICKETS oder FREIKARTEN

Die Salzperle verlost dreimal zwei Freikarten. Wer for free dabei sein möchte, schreibt bitte bis zum 10. Oktober eine E-Mail mit dem Kennwort „Olaf Schubert“ an redaktion.salzperle@ehs-verlag.de, Namen und Telefonnummer nicht vergessen.

Die Gewinner werden telefonisch informiert.

Teilnahmebedingungen für Gewinnspiele