Ein tierisch anheimelnder Nachmittag

Weihnachtlicher Bierer Berg: Zahlreiche Besucher kamen am 3. Advent in den Heimattiergarten

“Alle Jahre wieder” schallte es blechern vom Bismarckturm. Während die Magdeburger Bläsergilde hoch oben musikalisch auf das Weihnachtsfest einstimmten, genossen die Besucher unten schon Glühwein, Grillwürstchen und Schmalzkuchen. Alle Jahre wieder wird der Heimattiergarten am 3. Advent zum Anziehungspunkt für zahlreiche Besucher. Der Weihnachtliche Bierer Berg lockt seit Jahren mit einer tierisch guten Mischung aus Unterhaltung, kalorienreichen Köstlichkeiten und einer Bescherung für die tierischen Bewohner. Und die kommt vor allem bei den Jüngsten immer bestens an. 

Salzperle_Bierer_BergBis Knecht Ruprecht zusammen mit den Pflegern Geschenke für Esel, Schweinchen & Co. aus dem Sack holte, konnten die Besucher das Bühnenprogramm genießen. Knirpse der Kita Sonnenblume zeigten ein weihnachtliches Programm, MEK – das musikalische Einsatzkommando, sorgte für beste Stimmung. Zu den Höhepunkten gehörten der Lampionumzug mit anschließender Bescherung für die Kinder und die spektakuläre Feuershow zum Ende des durchweg unterhaltsamen Nachmittags.Salzperle_Bierer_Berg2