Eine Tüte spenden – viele Tische decken

Supermarkt-Aktion kommt dem Sozialen Treff Suppe & Seele zu Gute

„Mithelfen – mitspenden. Gemeinsam Gutes tun“: Unter diesem Motto hatte ein Supermarkt im November seine Kunden und Mitarbeiter aufgerufen, prall gefüllte Einkaufstüten im Wert von jeweils 5 Euro zu spenden. Zur Freude von Geschäftsführer Wolfgang Gauert kamen so zwei Einkaufswagen voll zusammen.

Zwei Einkaufskörbe voller Lebensmitteltüten spendete ein Supermarkt wenige Wochen vor Weihnachten dem Sozialen Treff Suppe & Seele.

Zwei Einkaufskörbe voller Lebensmitteltüten spendete ein Supermarkt wenige Wochen vor Weihnachten dem Sozialen Treff Suppe & Seele.

Mehr als 30 Tüten konnte er vor kurzem an das Team von Suppe & Seele übergeben. Der Supermarkt, der seinen Sitz am Schwarzen Weg hat, unterstützt die tafelähnliche Einrichtung schon mit regelmäßigen Warenlieferungen. Dennis Alber, Rita Schäfter, Beatrix Jungmann und Nadin Kersting nahmen die Tüten sichtlich glücklich entgegen.

Ob Nudeln oder Öl, ob passierte Tomaten oder Saft: Die Nahrungsmittel werden dringend benötigt. Schließlich sollen die Bedürftigen möglichst immer ein abwechslungsreiches Essen bekommen.

Außerdem wird bei Suppe & Seele weiter für die Hochwasser-Opfer in Groß Rosenburg und Breitenhagen gekocht. „Wir sind sehr dankbar“, so Koordinator Dennis Alber.