Freikarten für Björn Casapietra gewinnen

Eine Stimme zum Dahinschmelzen

Magdeburg. Er ist unheimlich charmant, sieht obendrein verdammt gut aus und hat eine Stimme zum Dahinschmelzen. Wo auch immer Björn Casapietra auftritt: Er sorgt für Gänsehaut. Und das nicht nur bei seinen weiblichen Fans. In Italien geboren, unweit von Berlin aufgewachsen, ist der Sohn eines weltberühmten Dirigenten und einer mondänen Sopranistin nach der Wende immer bekannter geworden.

Der Startenor singt klassische Opernarien genauso überzeugend wie eindringliche Popsongs. In wenigen Tagen ist Casapietra in der Landeshauptstadt zu Gast. Am Donnerstag, 6. Dezember, kommt er mit seinen „Christmas Love Songs“ in die Johanniskirche nach Magdeburg. Das romantische Weihnachtskonzert beginnt um 19.30 Uhr. Im Salzperle-Gespräch verrät er, worauf sich das Publikum freuen kann.

„Wir sind in der Form unseres Lebens“, erzählt der Charmeur stolz und stimmt „O sole mio“ an. Recht hat er. Da ist so viel Tiefgang in der Stimme. Und so viel Weichheit. Allein ein paar gesungene Zeilen des Klassikers gehen unter die Haut. Mehrmals ist er schon in der Landeshauptstadt zu Gast gewesen. Er verspricht: „Die Magdeburger, die uns in der Anfangszeit gehört haben, werden ihren Ohren nicht trauen.“ Etliche Tourneen und viele Proben haben in den zurückliegenden Monaten für stehende Ovationen und tolle Kritiken gesorgt. Dafür, dass der Sänger und sein Team immer besser geworden sind. „Wir werden ein Konzert liefern, das keiner mehr vergisst“, ist Casapietra überzeugt.

Besinnlich, aber auch leidenschaftlich und temperamentvoll möchte der smarte Tenor die freudvollste Zeit des Jahres gemeinsam mit seinem Publikum verbringen. Darum sollte dieses auch „eingesungen zum Konzert kommen.“ Er möchte die bekanntesten Weihnachtslieder gemeinsam mit seinen Zuhörern singen. Neben deutschen und internationalen Christmas-Songs bringt er auch Love-Songs, die zwar nicht unbedingt weihnachtlich sind, aber gut in die Adventszeit passen. Im Programm sind internationale Glanzlichter wie Leonard Cohens „Hallelujah“ oder das weltweit bekannte Winterlied „You raise me up“. Songs, die zum Innehalten und Zurücklehnen einladen.

Begleitet wird der Tenor in bewährter Weise von der Schweizer Konzertpianistin Sibylle Briner. Die beiden werden auch ihre Duett-Qualitäten unter Beweis stellen. Briners leicht rauchige Stimme ist dabei eine angenehm dezente Untermalung von Casapietras ausdrucksstarkem Tenor. Zum Ende hin soll die Besinnlichkeit in rockigpoppige Stimmung übergehen. „And so this is christmas…“ stimmt Casapietra John Lennons legendären Song „Happy X-Mas“ an. Und schon wieder ist sie da, die Gänsehaut …

Tickets

An den bekannten Vorverkaufsstellen gibt es nur noch wenige Tickets.

Wir verlosen zweimal zwei Freikarten für das Weihnachtskonzert.

Wer for free dabei sein möchte, schreibt bis 2. Dezember eine E-Mail an redaktion.salzperle@ehs-verlag.deKennwort: “Casapietra”. Name und Telefonnummer nicht vergessen.

Die Gewinner werden telefonisch informiert.

Kleine Bildergalerie

 

web: http://www.casapietra.com/

Teilnahmebedingungen für Gewinnspiele

Allgemeine Teilnahmebedingungen für Gewinnspiele im Stadtmagazin Salzperle

Für die Teilnahme an vom ehs-Verlag im Stadtmagazin Salzperle oder im Internet veranstalteten Gewinnspiele gelten folgende Bedingungen:

  1. Anerkennung der Teilnahmebedingungen
    Mit der Teilnahme an den Gewinnspielen erkennen die Teilnehmer die nachfolgenden Teilnahmebedingungen verbindlich an.
  2. Teilnahmeberechtigung
    Teilnahme- und gewinnberechtigt sind natürliche Personen, die das 18. Lebensjahr vollendet haben Von der Teilnahme ausgeschlossen sind alle Mitarbeiter des ehs-Verlages, etwa eingebundene Sponsoren und alle Personen, die mit der Durchführung der Aktion beschäftigt sind oder waren.
  3. Modus
    Wie gespielt wird, wird im Gewinnspiel im Magazin oder auf der Website beschrieben.
  4. Kosten
    Sofern nicht anders bekanntgegeben, erfolgt die Teilnahme am Gewinnspiel über übliche Festnetznummern zu den üblichen providerabhängigen Kosten oder per E-Mail. Bei Online-Spielen erfolgt die Teilnahme über die entsprechenden Teilnahmemasken auf der Website oder per Mail.
  5. Bekanntgabe der Auflösung
    Ist für den Gewinn die vorherige Lösung einer Aufgabe entscheidend, wird die Auflösung im folgenden Magazin bzw. online veröffentlicht.
  6. Gewinnübergabe
    Preise werden innerhalb von vier Wochen an die vom Gewinner angegebene Adresse versandt oder persönlich übergeben. Eine Barauszahlung von Sachpreisen ist nicht möglich.
  7. Presse
    Die Gewinner verpflichten sich, in vertretbarem Rahmen für Pressetexte und -fotos sowie redaktionelle Berichterstattung, auch im Internet, zur Verfügung zu stehen und erklären sich einverstanden, dass in diesem Zusammenhang auch sein Name genannt wird.
  8. Datenschutz
    Der ehs-Verlag speichert die von den Kandidaten übermittelten persönlichen Daten ausschließlich zu Zwecken der Durchführung des Gewinnspiels und wird diese Daten nach Beendigung löschen.
  9. Rechtsweg
    Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.