Fröhliches Familienfest

Ex-Bachelor Jan Kralitschka sorgte trotz miesen Wetters für beste Stimmung im Weltrad-Saal

Gastgeber Markus Bauer mochte am Sonntagmorgen gar nicht nach draußen schauen. Doch das große Familienfest wegen Regens ins Wasser fallen lassen: Das kam nicht in Frage. So wurde kurzerhand umdisponiert, die Stationen in den Weltrad-Saal verlegt.

Fest5Ein Familienfest, bei dem Generationen zusammentreffen. So hatte es sich der Landratskandidat der SPD gewünscht. Und so kam es auch. Am 18. Mai strömten Jung und Alt zum Weltrad-Saal, um ein buntes Programm zu erleben und selbst aktiv zu werden. Moderator Jan Kralitschka bewies Entertain-Qualitäten. Er konnte ein Helene-Fischer-Double auf der Bühne begrüßen, aber auch eine einheimische Kindertanzgruppe und drei Kicker vom 1. FC Magdeburg.

Während die Erwachsenen Gegrilltes und Freibier genossen, hatten die Kinder Spaß beim Toben auf der Hüpfburg, an der Mal- und Bastelstraße sowie beim Schminken. Für sie gab es gratis Eis. Zwischendurch blieb Zeit für Polit-Talk, schließlich wird am kommenden Sonntag, 25. Mai, gewählt. Neben dem neuen Landrat des Salzlandkreises und dem neuen Stadtrat stimmen die Wähler auch über das Europaparlament ab. Sozialdemokrat Arne Lietz hatte eine Europakarte mitgebracht, auf der die Festbesucher markieren konnten, wo sie schon überall waren. So kam er schnell ins Gespräch – und machte Werbung für den Kontinent.

 

Fest4