Geboren um zu blödeln

Otto kommt mit neuem Programm nach Magdeburg • Tickets gewinnen

Die Stiftung Narrentest hat sein neues Programm eingehend auf einzelne Spaßfaktoren und allgemeine Verträglichkeit hin geprüft. Das offizielle Endergebnis von „Otto – Geboren um zu blödeln“, liest sich vielversprechend. Dank seiner intensiven Gagdichte garantiert dieses Programm optimalen Schutz gegen Unmut, Weltschmerzen und Langeweile in jeder bekannten Form. Dieser Rundumschutz gilt auch und gerade für Kinder und Jugendliche.

Geboren um zu blödeln

Geboren um zu blödeln

Ein vorbereitendes Stretching der Mundwinkel und des Zwerchfellbereichs sorgt für die notwendige Lockerung, um auf dieser Basis einen schmerzfreien Aufbau von Gesichts- und Bauchmuskeln zu gewährleisten. Integrierte Musikbestandteile wirken durch rhythmisiertes Mitklatsch- und Trampel-Training wohltuend auf die übrige Muskulatur im Arm- und Beinbereich. Eventuell auftretende Völlegefühle im Trommelfellbereich und Schwindelanfälle im Kleinhirn-Umfeld sind vorübergehender Natur, Spätfolgeschäden sind ausgeschlossen.

Permanente Heiterkeit kann zu vorübergehender Heiserkeit führen – muss aber nicht. Im Gegenteil: Das angesehene Institut für Grunzlagenforschung hat in einer repräsentativen Umfrage zweifelsfrei festgestellt, dass sich nach dem Besuch des Programms „Otto – Geboren um zu blödeln!“ 100 Prozent der Besucher anders fühlten als vor dem Besuch. Hier die Zahlen im Einzelnen.

Danach fühlten sich 40 Prozent begeistert 30 Prozent entgeistert 20 Prozent beflügelt und nur 10 Prozent gebügelt. Das sind Zahlen, die für sich sprechen. Und natürlich für das Programm „Otto – Geboren um zu blödeln!“ , das im Herbst 2013 flächendeckend zu erleben sein wird im gesamten deutschlachenden Raum nach dem Motto: Von den Alpen bis zur Förde: Empfohlen von der Spaß-Behörde. Von Ostfriesland bis zur Neisse: Otto live ist einfach schön!

Am Freitag und Sonnabend, 13.und 14. September, ist Otto live in der Stadthalle in Magdeburg zu erleben. Los geht’s jeweils um 20:07 Uhr. An den bekannten Vorverkaufsstellen gibt es noch ein paar Tickets.

Zwei Freikarten gewinnen

Die Salzperle verlost einmal zwei Freikarten für die Vorstellung am Sonnabend, 14. September. Wer for free dabei sein möchte, wenn der Ostfriese loslegt, schreibt bis Montag, 12. August, eine E-Mail mit dem Kennwort „Otto“ an redaktion.salzperle@ehs-verlag.de. Name und Telefonnummer bitte nicht vergessen.

Der Gewinner wird telefonisch informiert.