Gefeiert und für den guten Zweck gespendet

8. Unternehmerball der Mittelstandsvereinigung der CDU Schönebeck

Wenn die Mitglieder der Mittelstandsvereinigung (MIT) der CDU zum Unternehmerball zusammenkommen, dann nicht nur, um zu feiern. Sich gesellschaftlich und sozial zu engagieren liegt Gunnar Schellenberger und Mitstreitern am Herzen. Und so wurde während der rauschenden Ballnacht vor einigen Wochen im Dr.-Tolberg- Saal nicht nur getanzt, geschlemmt und das unterhaltsame Kulturprogramm genossen, sondern auch eine Tombola veranstaltet. Die Loseinnahmen kommen bedürftigen Kindern in Schönebeck zu Gute.

[adrotate banner=”2″]

Landtagsabgeordneter Gunnar Schellenberger umriss kurz, wofür die Tombola-Erlöse eingesetzt werden. Danach wurde gefeiert.

Landtagsabgeordneter Gunnar Schellenberger umriss kurz, wofür die Tombola-Erlöse eingesetzt werden. Danach wurde gefeiert.

Die Ballgäste, darunter auch Wirtschafts- und Wissenschaftsministerin Birgitta Wolff und Landtagspräsident Detlef Gürth, griffen mehrmals in die Lostrommel. Schon im Vorfeld wurden Spenden gesammelt, so dass schluss endlich mehr als 1500 Euro zusammengekommen sind. „Eine tolle Summe“, konstatierte Schellenberger. Mit dem Geld wird das Projekt „Leuchtende Kinderaugen“ aus der Taufe gehoben finanziert. Die Theaterkiste Magdeburg führt zweimal ein Weihnachtsmärchen in der Stadt auf, zu dem alle Kinder willkommen sind. Der Eintritt ist frei. Sie können dann in Kostüme schlüpfen und werden geschminkt – vom Team von „Suppe & Seele“. So werden sie Teil der Aufführung, sind mittendrin im Geschehen. Und der Projekttitel dürfte spätestens dann seinem Namen gerecht werden. Wann und wo die Märchen aufgeführt werden, stand bei Redaktionsschluss noch nicht fest.