Kunsthandwerker zeigen ihr Können

Erster Kreativmarkt auf dem neu gestalteten Markt am 3. September

Er soll das Wohnzimmer der Stadt sein, lebendige Begegnungsstätte. Damit sich der Markt mit Menschen und Leben füllt, bedarf es engagierter Einwohner. Die Interessengemeinschaft Innenstadt arbeitet an einer Belebung. Mit einem Kreativmarkt soll diese beginnen. Am Samstag, 3. September, wird der Markt von 10 bis 18 Uhr in eine Meile des Kunsthandwerks verwandelt. Ein Kettensägekünstler, ein Zinngießer, Töpfer, Maler, Glasperlenbläser, Wildstift-Fertiger … Die Vielfalt soll groß sein, kündigt Initiator Peter Volz an. 30 bis 35 Stände wird es geben. Vielleicht wird auch die Brau- und Brennereikunst vertreten sein.

Peter Volz und Petra Wolff bereiten den 1. Kreativmarkt vor.

Peter Volz und Petra Wolff bereiten den 1. Kreativmarkt vor.

Während des dreitägigen Brunnenfestes anlässlich der Markteröffnung hatte er auf dem Hof seiner Boutique einen kleinen Kreativmarkt organisiert, der auf sehr großes Interesse gestoßen sei. Das habe ihn auf die Idee gebracht, das ganze größer und auf dem Marktplatz stattfinden zu lassen, sagt Peter Volz. In der IG Innenstadt stieß er auf offene Ohren. Mehrere Geschäftsinhaber beteiligen sich. Das Café am Markt kümmert sich um die Versorgung mit Kaffee, Eis und kleinen Snacks, IG-Mitglieder werden zudem am Grill stehen und für Deftiges sorgen.

Neben der Kunst wird auch Kultur geboten. Auf einer kleinen Bühne gibt es Livemusik – unplugged. Bei der Tombola gibt es Preise, die die Kunsthandwerker zur Verfügung stellen – also handgefertigte Produkte. Der Erlös soll den Helfern zugutekommen, die sich seit Jahren ehrenamtlich engagieren, sagt Peter Volz. Für ihn und die Interessengemeinschaft soll der Kreativmarkt erst der Beginn einer Reihe von Aktivitäten sein. Ziel ist es, monatlich eine Veranstaltung auf die Beine zu stellen. Dazu bedarf es nicht nur einer langfristigen Planung, sondern auch wieder Menschen, die sich mit Ideen einbringen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.