Lieder und Geschichten seines Lebens

Jonny Hill kommt nach Schönebeck • Freikarten für Lesung im Dr.-Tolberg-Saal gewinnen

Wer kennt sie nicht, die Geschichte von dem kleinen Jungen und der Lkw-Fahrer „Ruf Teddybär 1-4“, mit der Jonny Hill seit über 30 Jahren die Herzen von Millionen Menschen berührt. Geschichten und Balladen, dafür steht Jonny Hill seit Jahrzehnten.

Er steht seit 40 Jahren im Rampenlicht. Am 9. April kommt Jonny Hill in den Dr.-Tolberg-Saal nach Schönebeck. Wir verlosen zweimal zwei Freikarten.

Er steht seit 40 Jahren im Rampenlicht. Am 9. April kommt Jonny Hill in den Dr.-Tolberg-Saal nach Schönebeck. Wir verlosen zweimal zwei Freikarten.

Am 9. April kommt er nach Schönebeck. Ein Mann, der wie er, so viel unterwegs war, hat vieles erlebt. Mit einem ganz persönlichen und außergewöhnlichen Programm tritt er nun vor sein Publikum. Es erlebt „Jonny Hill – Eine Stunde ganz privat“. Die Zuschauer werden von seiner Familie, seinem beruflichen Werdegang, von den großen und kleinen Klippen, die es zu überwinden galt, erfahren und wie sein Hit „Ruf Teddybär 1-4“ entstand. Mit seiner unverwechselbaren Stimme erzählt er wahre Geschichten aus seinem Leben und seiner Karriere, witzig und charmant – aber auch ernst und besinnlich.

Das Publikum kann sich an dem Abend von Geschichten und Liedern des Entertainers in sein Leben entführen lassen. Es wird ein Programm sein in ganz privater Atmosphäre, welches die Distanz zwischen Künstler und Publikum auf einmal ganz klein werden lässt. Sein erstes Buch ist jetzt erschienen: „Jonny Hill – Meine DDR und andere Geschichten“. Davon erzählt er auch am 9. April bei seiner Lesung im Dr.-Tolberg-Saal, die um 19:00 Uhr beginnt. Tickets gibt es im Vorverkauf

TICKETS oder FREIKARTEN
[ujicountdown id=”Nacht der Musicals” expire=”2014/03/11 16:00″ hide = “true”]

Die Salzperle verlost zweimal zwei Freikarten.Wer sie ge winnen möchte, schreibt bis 11. März eine E-Mail an redaktion.salzperle@ehs-verlag.de, Kennwort „Jonny Hill“. Namen und Telefonnummer nicht vergessen.

oder gleich das Formular ausfüllen…

[easy_contact_forms fid=11]

Die Gewinner werden telefonisch informiert.

Teilnahmebedingungen für Gewinnspiele

Allgemeine Teilnahmebedingungen für Gewinnspiele im Stadtmagazin Salzperle

Für die Teilnahme an vom ehs-Verlag im Stadtmagazin Salzperle oder im Internet veranstalteten Gewinnspiele gelten folgende Bedingungen:

  1. Anerkennung der Teilnahmebedingungen
    Mit der Teilnahme an den Gewinnspielen erkennen die Teilnehmer die nachfolgenden Teilnahmebedingungen verbindlich an.
  2. Teilnahmeberechtigung
    Teilnahme- und gewinnberechtigt sind natürliche Personen, die das 18. Lebensjahr vollendet haben Von der Teilnahme ausgeschlossen sind alle Mitarbeiter des ehs-Verlages, etwa eingebundene Sponsoren und alle Personen, die mit der Durchführung der Aktion beschäftigt sind oder waren.
  3. Modus
    Wie gespielt wird, wird im Gewinnspiel im Magazin oder auf der Website beschrieben.
  4. Kosten
    Sofern nicht anders bekanntgegeben, erfolgt die Teilnahme am Gewinnspiel über übliche Festnetznummern zu den üblichen providerabhängigen Kosten oder per E-Mail. Bei Online-Spielen erfolgt die Teilnahme über die entsprechenden Teilnahmemasken auf der Website oder per Mail.
  5. Bekanntgabe der Auflösung
    Ist für den Gewinn die vorherige Lösung einer Aufgabe entscheidend, wird die Auflösung im folgenden Magazin bzw. online veröffentlicht.
  6. Gewinnübergabe
    Preise werden innerhalb von vier Wochen an die vom Gewinner angegebene Adresse versandt oder persönlich übergeben. Eine Barauszahlung von Sachpreisen ist nicht möglich.
  7. Presse
    Die Gewinner verpflichten sich, in vertretbarem Rahmen für Pressetexte und -fotos sowie redaktionelle Berichterstattung, auch im Internet, zur Verfügung zu stehen und erklären sich einverstanden, dass in diesem Zusammenhang auch sein Name genannt wird.
  8. Datenschutz
    Der ehs-Verlag speichert die von den Kandidaten übermittelten persönlichen Daten ausschließlich zu Zwecken der Durchführung des Gewinnspiels und wird diese Daten nach Beendigung löschen.
  9. Rechtsweg
    Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.