Mit dem Rad über die Salineinsel

70 Jahre Kleine Friedensfahrt am Himmelfahrtstag

Drahtesel raus und los! Mädchen und Jungen von zwei bis 14 Jahren können sich an der 15. Kleinen Friedensfahrt auf der Salineinsel beteiligen. Der Startschuss fällt am kommenden Donnerstag, 10. Mai,  um 10 Uhr. Der große libanesische Rennfahrer Tarek Aboul Zahab aus Beirut wird die etwa 1000 Meter lange Tour starten.

Die Vorfreude steigt bei Organisatoren und Unterstützern: die Vereinsmitglieder Susanne Liebig, Horst Schäfer, Dieter Beinlich und Klaus Krüger sowie die Stadträte Mark Kowolik und Andreas Schumann.

Anmeldungen werden bis 9:30 Uhr entgegengenommen. Zahab, der extra aus dem Libanon anreist, verlost erneut ein tolles Fahrrad unter den Teilnehmern. Der Leiter des Radsportmuseums “Course de la Paix” aus dem Ortsteil Kleinmühlingen, Horst Schäfer, begrüßt die jungen Friedensfahrer und bedankt sich schon jetzt bei den teilnehmenden Schulen und Kitas, der Stadtverwaltung und den Partnern für die Unterstützung. Für alle Teilnehmer gibt es unter anderem eine Gratis- Eiskugel und eine Bratwurst. Die Sieger erhalten ein echtes gelbes Trikot mit der Friedenstaube Picassos und der Aufschrift, die schon der große Täve Schur so gerne trug: “Course de la Paix”.

Anlass für die sportliche Veranstaltung am Feiertag ist das große Jubiläum “70 Jahre kleine Friedensfahrt”. Aus diesem Grund kommen unter anderem 16 berühmte Friedensfahrer aus mehreren Ländern in die Elbestadt. Überhaupt zieht sich der Friedensgedanke auch weiterhin durch die “kleine” Tour und ist bekanntlich aktueller denn je. Unterstützt wird die Tour auch von den Stadträten Andreas Schumann und Mark Kowolik. Wichtiger Hinweis: Die Kinder sollten Zettel mit Name, Geburtsjahr und Kita/Schule vorbereiten. Es besteht Helmpflicht. Der Veranstalter freut sich auf viele Teilnehmer am Himmelfahrtstag.