Munteres Treiben mit denTierpaten

Familie Hoffmann verlängerte Patenschaft auf dem Bierer Berg

Was für ein Tag für Familie Hoffmann vor kurzem auf dem Bierer Berg: Die Söhne Michael (2), André (8) und die Eltern Natalie und Carsten hatten buchstäblich Schwein, als sie ihre Tradition einer Tierpatenschaft verlängerten. 

Familie Hoffmann verlängerte die Tierpatenschaft auf dem Bierer Berg.

Familie Hoffmann verlängerte die Tierpatenschaft auf dem Bierer Berg.

Denn obwohl es sich um ein kleines Zwergziegenböckchen handelte, welches André mal eben Max taufte und dessen Gehege auf diesem Wege 140 Euro zugute kommen, fand sich auch noch Zeit zum „ausgiebigen“ Füttern der putzigen vietnamesischen Hängebauchschweine.

Nachdem sich André sogleich mit dem Möhrentopf zu schaffen machte, hob Mama Natalie Klein-Michael kurzerhand über den Zaun, denn der hatte deutlich signalisiert, seinem Bruder helfen zu wollen. Lange hielt er es dort auch nicht aus, denn am liebsten hätte er wohl alle Tiere des Heimattiergartens gefüttert.

Im Zwergziegengehege setzte sich das gemeinsame Füttern fort und wurde die Urkunde der verlängerten Patenschaft durch Constanze Pohlan von der Stadtverwaltung feierlich an die Familie übergeben.