“Öffentliches Wohnzimmer” wird feierlich eingeweiht

Brunnenfest vom 27. bis 29. Mai

Noch ist der Platz eine Baustelle. Doch ein Ende der Arbeiten ist in Sicht. Mit einem dreitägigen Brunnenfest soll die Fertigstellung des Marktplatzes feierlich begangen werden.

Der Marktplatz vom Neubau der SWB aus betrachtet. Noch sind die Arbeiten nicht beendet.

Der Marktplatz vom Neubau der SWB aus betrachtet. Noch sind die Arbeiten nicht beendet.

Es war eine Geduldsprobe. Vor allem für die ansässigen Händler. Doch das lange Warten hat ein Ende. Nach einer mehr als einjährigen Bauzeit wird das “Öffentliche Wohnzimmer” der Stadt Ende Mai seiner Bestimmung übergeben. Von Freitag bis Sonntag, 27. bis 29. Mai, wird die Fertigstellung des neu gestalteten Areals mit einem ganz besonderen Marktbrunnenfest zelebriert. Oberbürgermeister Bert Knoblauch wird dieses am Freitag um 15 Uhr eröffnen – und damit den Marktplatz freigeben. Er lädt alle Einwohner, Sponsoren und Baubeteiligten zur Platzbesichtigung ein. Nach der offiziellen Eröffnung erwartet die Besucher ein buntes Programm. Schausteller werden ihre Fahrgeschäfte aufbauen, es gibt musikalische und andere kulturelle Einlagen an allen drei Tagen. Natürlich wird auch kulinarisch Abwechslung geboten. Die Händler ringsum beteiligen sich ebenfalls. Wer möchte, kann sich den Markt zudem aus der Höhe anschauen – der Salzturm ist geöffnet und kann erklommen werden. Einheimische werden gebeten, mit dem Fahrrad oder zu Fuß zu kommen.

Das Fest ist wie folgt geöffnet:

Freitag, 27. Mai: 15 bis 24 Uhr
Sonnabend, 28. Mai: 11 bis 24 Uhr
Sonntag, 29. Mai: 11 bis 18 Uhr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.