Pflanz-Marathon zum Herbst-Allerlei

Buntes Fest am Sonntag, 22. Oktober, im Kurpark

Die Freiluftsaison im Kurpark neigt sich dem Ende entgegen. Mit dem Herbst-Allerlei findet sie ihren Abschluss. Besucher des Festes können sich am Sonntag, 22. Oktober, von 14 bis 17 Uhr auf einen kurzweiligen Nachmittag im Kurpark freuen. Mit Live-Musik, regionalen Köstlichkeiten und Aktivitäten sowie dem ersten Schönebecker Pflanz-Marathon. Mehr als 42.000 Krokusse sollen auf der Wiese vor dem Lindenbad in die Erde gebracht werden.

Die Schaufeln stehen parat, die Organisatoren freuen sich auf das Herbst-Allerlei im Kunsthof und auf die Pflanzaktion.

“Die Stadt sieht schöner aus und die Insekten haben im Frühjahr eine Nahrungsgrundlage.” Sybille Schulz begrüßt die großflächige Pflanzaktion. Die Betriebsleiterin des Soleparks hat die Anregung von Antje Knopf, die mit kontinuierlichen Einsätzen seit mehr als drei Jahren für ein Aufblühen in Schönebeck sorgt, gern aufgenommen und freut sich, dass nun weitere Frühblüher auf den Kurparkrasen kommen. Beim Pflanz-Marathon, zu dem jeder willkommen ist, sollen mehr als 42.000 Krokusse gesteckt werden. Die Zwiebeln werden von den Stadtwerken Schönebeck gesponsert. Nicht nur bei den Frühblühern können die Gäste des Herbst-Allerleis mit anpacken. Es werden auch Kürbisse geschnitzt. Wer einen oder mehrere Exemplare in seinem Garten hat und nicht benötigt, kann sie gern im Kurpark abgeben.

Wer an dem Nachmittag über das Kunsthof-Areal schlendert, kann regionale Töpferwaren, Imkereierzeugnisse, Schmuck und Filzarbeiten, Gebrauchskeramik, Advents- und Weihnachtssterne entdecken. Klöpplerinnen bringen ihr Spinnrad mit und führen ihr Handwerk vor. Die Elbbrauerei Frohse, der Ziegenhof Glinde und die Schankweiber sorgen für regionale Gaumenfreuden. Kinder können basteln, sich schminken lassen, bei Kutschfahrten mitmachen oder auf Ponys reiten.

Kunstinteressierte kommen ebenfalls auf ihre Kosten. Bei der Finissage der Ausstellung im Soleturm “Grimms Märchen unzensiert” ist Schöpferin Anne-Katrin Baum zu Gast und erzählt den Besuchern mehr über ihre Bilder und deren Entstehungsgeschichte.

Der stimmgewaltige Shanty-Chor Schönebeck umrahmt das Herbst-Allerlei musikalisch.