Schaufenster der Wirtschaft

10. Mittelstandsmesse der Region Schönebeck am kommenden Sonntag, 24. April

Die Vorbereitungen sind so gut wie abgeschlossen, die Schau kann kommen. Bislang haben 37 Aussteller für die nunmehr 10. Mittelstandsmesse der Region Schönebeck ihr Kommen zugesagt. Besucher sind von 10 bis 17 Uhr im IGZ INNO-LIFE und auf dem gesamten Kurpark-Areal willkommen. Sie können nicht nur Einblicke in die Wirtschaft gewinnen, sondern auch ein umfangreiches Rahmenprogramm genießen.

Das Organisationsteam der Mittelstandsmesse ist bereit für die 10. Auflage.

Frauenpower: Das Organisationsteam der Mittelstandsmesse ist bereit für die 10. Auflage.

“Die mittlerweile zur Tradition gewordene Mittelstandsmesse soll auch in diesem Jahr zu einem Highlight und Besuchermagnet werden”, blickt Britta Duschek, Prokuristin im IGZ INNO-LIFE, erwartungsfroh auf den kommenden Sonntag. Immerhin konnten in den zurückliegenden neun Jahren insgesamt rund 18.500 Besucher begrüßt werden. Neben den Initiatoren der Messe, den Versorgungsunternehmen, den großen Wohnungsunternehmen, der Salzlandsparkasse und der Stadt beteiligt sich ein breites Spektrum regionaler Unternehmen,Vereine und Institutionen.

Die Messe ist aber längst nicht mehr das Schaufenster der Wirtschaft. Längst hat sie sich zu einem Anziehungspunkt für die ganze Familie entwickelt. Das Rahmenprogramm bietet Unterhaltung für Jung und Alt. Und das im gesamten Kurpark. So gibt es im Außenbereich und angrenzendem Kurparkareal viele Attraktionen, wie Hüpfburgen, das Erdgas-Café der EMS, ein Kuchenbuffet der SWS, das Frühlingsallerlei des Soleparks sowie geöffnete Türen im Lindenbad, Kunsthof und weiteren Einrichtungen des Soleparks.

Im Dr. Tolberg Saal findet zusätzlich eine Truck-Modellbauausstellung statt. Zu dieser Veranstaltung werden viele Mitglieder der IG Schönebecker Truckmodellbau mit ihren originalgetreuen ferngesteuerten Fahrzeugen erwartet. Für Freunde des Schachs gibt es etwas zu sehen und zu erleben. Ab 14:00 Uhr findet am Schachbrett im Kurpark ein Simultanschachspiel mit einem der besten Schachspieler des Schönebecker SV 1861, Michael Görgens, statt.

Nicht fehlen darf die Tombola, bei der es immer attraktive Preise zu gewinnen gibt. Ein Los kostet einen Euro. Die Preisverlosungen beginnen um 13:00 Uhr und 16.35 Uhr. Der Erlös der Tombola geht an die Bürgerstiftung Salzland – Region Schönebeck und fließt in den Humanfond ein.

Das Rahmenprogramm auf einen Blick