„Schönebecker Elbauenbrücke“

Über den Namen der neuen Elbbrücke entscheidet der Bund, den Vorschlag dazu kann der Stadtrat machen. Bei ihrer Zusammenkunft Mitte Mai debattierten die Stadtvertreter darüber. In die Diskussion war nur ein Vorschlag der CDU-Fraktion eingegangen: „Schönebecker Elbauenbrücke.“ Der Stadtrat votierte für den Namen – natürlich in der Hoffnung, dass sich der Bund nicht anders entscheiden wird. Mit dem Namen dürfte auch die Mehrheit der Bevölkerung zufrieden sein, die sich in der Tagespresse für „Elbauenbrücke“ aussprach.