SoleCup: Harting und Heidler als Zugpferde

Sponsoringvertrag mit der Sparkasse unterschrieben / Speerwurfanlaufbereich kann saniert werden

Es ist besiegelt. Die Salzlandsparkasse bleibt Premiumsponsor des Schönebecker Sole-Cups.  

Der 9. SoleCup kann kommen. Sparkassen-Vorstand Hans-Michael Strube (l.) und Organisator Hans Peter Bischoff unterzeichneten den Sponsoringvertrag.

Der 9. SoleCup kann kommen. Sparkassen-Vorstand Hans-Michael Strube (l.) und Organisator Hans Peter Bischoff unterzeichneten den Sponsoringvertrag.

Den Vertrag unterzeichneten Vorstandsvorsitzender Hans-Michael Strube und Hans Peter Bischoff von Sports Live Mitte April in den Räumen des Kreditinstituts in Staßfurt. „Der SoleCup ist ein Leuchtturm“, betonte Strube.

Sein Dank gilt den Kunden, die „sich für unser Geschäftsmodell entschieden haben“ und somit das Sponsoring ermöglichen. Organisator Bischoff überließ es Strube, die ersten beiden Zugpferde zu verkünden. Olympiasieger Robert Harting (Diskus) und Weltrekordlerin Betty Heidler (Hammer) gehen am 7. Juni bei der neunten Auflage des SoleCups an den Start. Positive News hatte Hans Weber vom SSC. Der Verein hat
so viel Geld gesammelt, dass der Speerwurfanlaufbereich saniert werden kann.