Sportvereins-Fusion gescheitert

Die Fusion der beiden großen Schönebecker Sportvereine ist gescheitert. Während die erforderliche Dreiviertel-Mehrheit beim Schönebecker SV zusammenkam, reichten die Ja-Stimmen beim SSC nicht aus. Somit bleibt der von den Vorständen gewünschte Großverein „Union 1861 Schönebeck” vorerst Wunschdenken. Die Traditionsvereine bleiben eigenständig.