Von den Malediven bis zur Karibik

Fernziele sind für die Flitterwochen am beliebtesten • Kreuzfahrten im Kommen

Kilometerlanger, weißer Sandstrand, blaue Lagunen und Sonne satt. Fernab des Alltags eintauchen in das tropische Urlaubsparadies: Davon träumen verliebte Paare meistens, wenn sie nach Zielen für ihre Flitterwochen suchen. Die Malediven sind genauso begehrt wie etwa Mauritius, die Seychellen, Hawaii oder Inseln in der Karibik.

Katrin Rösel (l.) und ihre Mitarbeiterin Heidi Piehl finden in dem Meer an Reiseangeboten für jedes Paar das perfekte Flitterwochen-Ziel.

Katrin Rösel (l.) und ihre Mitarbeiterin Heidi Piehl finden in dem Meer an Reiseangeboten für jedes Paar das perfekte Flitterwochen-Ziel.

Die Hochzeitsreise soll schließlich einmalig sein, für immer in Erinnerung bleiben. Deshalb zieht es frisch Vermählte zumeist in die Ferne, weiß Katrin Rösel, Inhaberin des Bad Salzelmener Reisebüros. Sie und ihre Mitarbeiterin Heidi Piehl sind am Sonntag, 12. Januar, erstmals mit einem Stand auf der Schönebecker Hochzeitsmesse vertreten.

Paare können sich von ihnen Inspirationen für den perfekten Honeymoon holen. Die Reiseexperten wissen, dass die Wünsche ganz unterschiedlich sind. Die einen zieht es nach Venedig, die anderen aufs Kreuzfahrtschiff. Wieder andere wollen in den Flitterwochen auf Safari durch Afrika gehen und danach auf Sansibar entspannen. Priorität hat bei der Hochzeitsreise natürlich die Romantik.

Paradiesische Einsamkeit wird etwa auf den vielen kleinen Inseln der Malediven geboten. Traumhaftes Postkartenpanorame und fantastische Wassersportmöglichkeiten inklusive. „Es gibt für jedes Paar die richtige Reise“, sagt Heidi Piehl. Die Expertin nimmt sich auch bei der Hochzeitsmesse Zeit, mit den Verliebten nach unvergesslichen Zielen zu suchen.