Werferelite, Jubiläumsgala und Zuschauer-Cup

10 Jahre SoleCup: WBG als Hauptsponsor gewonnen / Hoffen auf große Publikums-Resonanz

Die Jubiläums-Ausgabe soll eine ganz besondere werden. Da sind sich die Organisatoren einig. Beim ersten Pressegespräch Mitte März gaben sie erste Details zum 10. SoleCup preis. Welche Weltstars am Freitag, 26. Juni, beim Wurfmeeting an den Start gehen, verriet Hauptorganisator Hans-Peter Bischoff noch nicht. Gleichwohl dürfte die internationale  Werferelite – also die deutsche – vertreten sein.

Mit der WBG, hier vertreten durch Detlef Eitzeroth (2. v.l.) konnte ein neuer Hauptsponsor gefunden werden. Hans Weber (l.), OB Bert Knoblauch und Hans-Peter Bischoff (r.) freuen sich über die Partnerschaft für den SoleCup.

Mit der WBG, hier vertreten durch Detlef Eitzeroth (2. v.l.) konnte ein neuer Hauptsponsor gefunden werden. Hans Weber (l.), OB Bert Knoblauch und Hans-Peter Bischoff (r.) freuen sich über die Partnerschaft für den SoleCup.

Fest steht ein weiterer neuer Hauptsponsor. Die WBG Schönebeck unterstützt das sportliche Großereignis sehr gern, wie Vorstand Detlef Eitzeroth betonte. Schirmherr bleibt Oberbürgermeister BertKnoblauch. Er versprach, kräftig die Werbetrommel zu rühren – bei weiteren potenziellen Sponsoren und bei der Bevölkerung. Denn der SoleCup, der weit über die Stadtgrenzen bekannt und damit ein Imagegewinn sei, brauche einfach mehr Publikum. Die Veranstalter um den SSC wünschen sich, die Schallmauer von 2.000 Besuchern zu knacken.

Mit dem Zuschauer-Cup, der erstmals ausgetragen wird, hoffen sie auf eine größere Resonanz. Die Wettbewerbe sind Lasergewehrschießen, Ruderergometer mit Leinwand, Speedmessgerät im Handball, Bogenschießen, OEWA Kugel-Cup und Fahrradergometer. Betreut werden die einzelnen Stationen von anderen Sportvereinen aus der Stadt und dem Umland. Auch dadurch erhoffen sich die Veranstalter weitere Besucher. Am Ende werden die sportlichste Frau und der sportlichste Mann geehrt. Bereits am 17. Juni wird der OEWA Schlagball-Cup ausgetragen. Bei der 10. Auflage wünschen sich die Organisatoren auch mindestens 10 teilnehmende Grundschulen. Der sportliche Fokus liegt natürlich auf den Hauptwettbewerben im Hammerwerfen, Diskuswerfen, Kugelstoßen und endlich auch wieder im Speerwerfen.

Anlässlich des Jubiläums wird am 24. Juni zu einer Gala ins Auditorium des IGZ Inno-Life eingeladen. Im Anschluss an den SoleCup findet im Stadion eine Helferparty ein. Beide Veranstaltungen sind als Dankeschön an Sponsoren, andere Unterstützer und Helfer hinter den Kulissen gedacht, die seit Jahren dafür sorgen, dass der SoleCup ein solch hochkarätiges Ereignis ist. Zur Helferparty sind auch alle anderen Einwohner und Besucher gern gesehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.